Norbert Niehuus - Trommellehrer

Sa. 18. Feb. in Krempe                                                                    Trommel-Workshop mit den Kremper Fahnenschwenker.

Mi. 22. Feb. in Wolmersdorf                                                        Trommel-Workshop mit den Landfrauenvereinen Meldorf-Geest und Am Klev.

Sa, 27. Mai 2023, 10.00 - 12.00 Uhr u. 15.00 - 17.00 Uhr  "öffentlich"   Cajon-Workshop im Rahmen der "Didgeridoo Wave Days" in Heide. 

Dieses einfache Percussioninstrument mit seinen verblüffenden Soundeigenschaften kommt ursprünglich aus Peru und wurde vor Jahren in die spanische Flamencomusik integriert. Nach diversen Weiterentwicklungen überzeugt das Cajon (span.:Kiste) mit einem satten Bass und einem brillianten Snaresound, sowie differentzierten „Clack“-und Slapsounds. Es eignet sich hervorragend zur Begleitung von akkustischen Instrumenten und Gesang und wird in moderner Musik (Pop, Rock, Hip-Hop) in kleinen Ensembles immer öfter eingesetzt. ***Kennenlernen des Cajons mit den verschiedenen Spielweisen,                    Schlagtechniken und Töne, Soundeinstellungen und Sitzhaltung.
***Grundlagen (Beat/ Offbeat) und Unabhängigkeit.
***Spielerisch wollen wir uns den Rhythmen Samba und Samba Reggae          auf der Cajon annähern.
***Die Teilnehmer sollten rhythmische/trommlerische Vorkenntnisse              besitzen.
***Max. 10 Teilnehmer, die Instrumente werden gestellt. Eigene Cajons          können natürlich mitgebracht werden.

weitere Infos unter: didgeridoo-wave-days.de                                                     Anmeldung direkt bei mir.                     Kosten: 60,00 € pro Teilnehmer

So, 28. Mai 2023, 10.00 - 12.00 Uhr u. 14.00 - 16.00 Uhr  "öffentlich" Kpanlogo-Trommelworkshop im Rahmen der"Didjeridoo-Wave-Days" in Heide.

Trommeln macht Spaß und gemeinsam in einer Gruppe Rhythmus zu erzeugen, weckt eine Menge Energie. Der Workshop richtet sich an Anfänger und an leicht Fortgeschrittene. Durch grundlegende Übungen mit Stimme, Hand und Fuß, wird gezeigt, wie Rhythmus "erfahren" werden kann. Auf der afrikanischen Kpanlogo-Trommel werden die drei verschiedenen Grundschläge ( Bass, Ton und Slap ), Handkoordination, sowie das durchlaufende Spiel geübt. Anhand von einem traditionellen, afrikanischem Rhythmus lernen wir das gleichzeitige Spiel von verschiedenen Trommel- und Glockenstimmen.

***Max. 15 Teilnehmer, die Instrumente werden gestellt.

weitere Infos unter: didgeridoo-wave-days.de                                                     Anmeldung direkt bei mir.                        Kosten: 60,00 € pro Teilnehmer

Mi. 23. Aug. 2023                                                                                           Trommelevent mit 38 Mitarbeitern einer Firma im Bildungs- u. Tagungszentrum Tannenfelde.

 

 

Info und Anmeldung

Norbert Niehuus, Am Burndahl 25, 25582 Hohenaspe

Tel. 04893 / 4289661, e-mail: nietohuus(at)taznet.de